Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

a) HEAD & HEART betreibt auf der Internetseite http://www.hedanheart-store.de/ einen Onlineshop für ausgewählte Designerstücke. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge, die ein Kunde (nachfolgend „Kunde“) mit HEAD & HEART abschließt, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Diese AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB vom Kunden werden nicht Vertragsbestandteil. Dies gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn HEAD & HEART in Kenntnis eventueller AGB des Kunden, Angebote vorbehaltlos annimmt und/oder diese ausschließliche Geltung beanspruchen sollten. Alle Preis- und Zahlungsangaben basieren auf Euro.

b) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

c) Werktage im Sinne dieser AGB sind alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.


2. Vertragsabschluss

a) Der Kunde kann aus dem Sortiment von HEAD & HEART Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „KAUFEN“ gibt er ein verbindliches Angebot (nachfolgend „Angebot“/“Bestellung“) zum Abschluss eines Kaufvertrages der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Aktivierung des Kontrollkästchens “Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden.“ die AGB akzeptiert hat.

Der Kunde ist an das Angebot für die Dauer von zwei (2) Wochen nach Abgabe des Angebots gebunden; sein gegebenenfalls nach Ziffer 8 bestehendes Recht, seine Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt.

b) HEAD & HEART schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei HEAD & HEART eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

c) Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn HEAD & HEART das Angebot durch eine Annahmeerklärung (nachfolgend „Annahme“) oder durch die Lieferung der bestellten Artikel (nachfolgend „Lieferung“) annimmt.

Der Vertrag wird zwischen dem Kunden und HEAD & HEART geschlossen.

HEAD & HEART
Julia Gelau

Tel.: +49 30 247 243 11
Email: store@headnheart.de

Postanschrift: HEAD & HEART, Gartenstrasse 1, 10115 Berlin


Versandanschrift zur Rücksendung von Waren:
HEAD & HEART
Julia Gelau
Gartenstrasse 1
10115 Berlin

d) HEAD & HEART liefert derzeit nur in Deutschland aus. Sofern Sie an einer Lieferung ins Ausland interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

e) Die Bestellung ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.

f) HEAD & HEART behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung für den Fall der nicht nur vorübergehenden Nichtverfügbarkeit der vom Kunden gewünschten Leistung zu erbringen. Dies gilt nicht, wenn die Leistungsänderung dem Kunden unzumutbar ist. Ist auch eine solche gleichwertige Leistung nicht nur vorübergehend nicht verfügbar, ist Komdo berechtigt, die versprochene Leistung nicht zu erbringen und vom Vertrag zurückzutreten. Komdo wird den Kunden über die Nichtverfügbarkeit der Leistung umgehend informieren und diesem bereits erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten. Dem Kunden erwachsen hieraus keine weiteren Ansprüche. Abweichungen in Struktur und Farbe gegenüber Ausstellungsstücken oder Katalog- bzw. sonstigen Abbildungen bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen, handelsüblich sind und nicht garantiert worden sind.

g) HEAD & HEART behält sich vor, über die Bonität des Kunden Auskunft einzuholen. Erhält HEAD & HEART Kenntnis, dass eine wesentliche Verschlechterung in den wirtschaftlichen Verhältnissen des Kunden eingetreten ist, insbesondere gegen ihn nachhaltige Pfändungen oder sonstige Zwangsvollstreckungsmaßnahmen erfolgen oder gerichtliche oder außergerichtliche Insolvenzverfahren eröffnet werden oder hat der Kunde über die seine Kreditwürdigkeit bedingenden Tatsachen unrichtige Angaben gemacht, steht HEAD & HEART ein außerordentliches Rücktrittsrecht zu, welches zwei Wochen nach Vertragsschluss ausgeübt werden muss, es sei denn, der Kunde leistet unverzüglich Vorauskasse. HEAD & HEART wird im Falle des Rücktritts dem Kunden bereits erbrachte Leistungen erstatten.

3. Zahlungsbedingungen & Lieferung

a) Sämtliche Preisangaben im Onlineshop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

b) Der Kunde kann die Zahlung per Paypal oder Vorkasse-Überweisung vornehmen.

c) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

d) Der für das jeweilige Produkt angegebene Lieferzeitraum berechnet sich, im Falle der Vorkasse-Überweisung, ab dem Werktag, der der Überweisung des Kaufpreises nebst Versandkosten an HEAD & HEART folgt und für alle übrigen Zahlungsarten ab dem Zeitpunkt, an dem der Kaufpreises nebst Versandkosten an HEAD & HEART gezahlt wurde.

e) Der Kunde ist nicht berechtigt, gegenüber Forderungen von HEAD & HEART aufzurechnen, es sei denn, seine Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Der Kunde ist zur Aufrechnung gegenüber Forderungen von HEAD & HEART auch berechtigt, wenn er Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend macht.

f) Der Kunde darf ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn sein Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt. Zur Zurückbehaltung von Zahlungen aufgrund behaupteter Mängel, ist der Kunde nur dann berechtigt, wenn die zurückgehaltene Zahlung in einem angemessenen Verhältnis zu den geltend gemachten Mängeln steht.

Beachten Sie unsere Hinweise zum Umgang mit Transportschäden unter Zahlung & Lieferung.

4. Eigentumsvorbehalt

a) Bei der Veräußerung an private Endverbraucher gilt folgender Eigentumsvorbehalt zugunsten HEAD & HEART:

HEAD & HEART behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung vor. Im Falle von Pfändungs- und gerichtlichen Sicherungsmaßnahmen hat der Kunde den Gläubiger auf die Eigentumsrechte von HEAD & HEART hinzuweisen.

b) Bei der Veräußerung an gewerbliche Endverbraucher und Wiederverkäufer bzw. Weiterverarbeiter gilt folgender Eigentumsvorbehalt zugunsten HEAD & HEART:

(1) HEAD & HEART behält sich das Eigentum an sämtlichen gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung ihrer Gesamtforderungen aus allen Geschäftsverbindungen mit dem Kunden vor.

(2) Der Eigentumsvorbehalt gilt auch dann, wenn die Forderung für bestimmte, vom Kunden bezeichnete Warenlieferungen bezahlt ist. Das vorbehaltene Eigentum gilt als Sicherung der Saldoforderung von HEAD & HEART. Die Be- und Verarbeitung der von HEAD & HEART gelieferten und noch in deren Eigentum stehender Ware, erfolgt stets im Auftrag von HEAD & HEART, ohne dass dieser hieraus Verbindlichkeiten erwachsen. Wird die im Eigentum von HEAD & HEART stehende Ware mit anderen Sachen vermischt, vermengt oder verbunden, so tritt der Kunde schon jetzt seine Eigentums- oder Miteigentumsrechte an dem neuen Gegenstand an HEAD & HEART ab.

(3) Der Kunde darf die im Eigentum von HEAD & HEART stehende Ware nur im regelmäßigen Geschäftsverkehr veräußern, sofern er sich nicht in Zahlungsverzug befindet. Er tritt hiermit schon jetzt die ihm aus der Veräußerung oder aus einem sonstigen Rechtsgrunde zustehenden Forderungen gegen seinen Abnehmer mit allen Nebenrechten sicherungshalber in voller Höhe an HEAD & HEART ab. Der Kunde bleibt zur Einziehung der Forderungen solange berechtigt, wie er sich gegenüber HEAD & HEART nicht in Zahlungsverzug befindet. Übersteigt der Wert der zur Sicherung von HEAD & HEART dienenden, unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware die Gesamtforderung von HEAD & HEART um mehr als 20%, so ist HEAD & HEART auf Verlangen des Kunden insoweit zur Rückübertragung verpflichtet.

(4) Im Falle von Pfändungs- und gerichtlichen Sicherungsmaßnahmen hat der Kunde den Gläubiger auf die Eigentumsrechte von HEAD & HEART hinzuweisen.

(5) Ungeachtet des Umstands, dass der Kunde das Eigentum gemäß der vorstehenden Regelungen erst später erwerben mag, geht die Gefahr auf den Kunden in dem Zeitpunkt über, in dem die Ware dem Käufer oder seinem Erfüllungsgehilfen zur Lieferung angeboten wird.


5. Gewährleistung und Haftung

a) Für die bei HEAD & HEART angebotenen Waren besteht ein gesetzliches Mängelgewährleistungsrecht. Soweit nicht gesetzlich zwingend anders bestimmt, beginnen Gewährleistungsfristen aller Art spätestens mit Lieferung bzw. Erbringung der Leistung beim Vertragspartner.

b) Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Soweit dem Kunden zumutbar, ist HEAD & HEART berechtigt, die notwendigen Handlungen am Ort der Lieferung bzw. Verwendung der Ware durchzuführen. HEAD & HEART wird von der Gewährleistungspflicht frei, sofern der Kunde keine Möglichkeit zur Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung einräumt, es sei denn, es bedarf keiner Fristsetzung nach § 281 Abs. 1 bzw. § 323 Abs. 2 BGB, der Kunde kann sich auf die Unzumutbarkeit der ihm zustehenden Art der Nacherfüllung berufen oder die dem Kunden zustehende Art der Nacherfüllung ist fehlgeschlagen. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Für die Zeit der Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung können weitergehende Gewährleistungsrechte, insbesondere Schadensersatz, nicht geltend gemacht werden.

c) Ein Anspruch auf Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn der Mangel auf vom Kunden zu vertretende unsachgemäße Behandlung, Transport oder Montage zurückzuführen ist. HEAD & HEART übernimmt keine Haftung für Leistungen von Fremdfirmen, die der Kunde beauftragt hat. Eine Haftung ist insbesondere für solche Schäden ausgeschlossen, die von diesen durch unsachgemäße Montage verursacht worden sind.

d) In Fällen einer verschuldensabhängigen Haftung ist die Haftung von HEAD & HEART, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. Die vorgenannten Haftungsbegrenzungen gelten nicht für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit oder derjenigen Pflichten von HEAD & HEART, die erfüllt sein müssen, um die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst zu ermöglichen und auf deren Erfüllung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (insbesondere jedoch nicht beschränkt auf die Übergabe und Übereignung der Kaufsache). Ist der Kunde privater Endverbraucher, bemisst sich der Auftragswert unter Einbeziehung der Umsatzsteuer, andernfalls bleibt diese unberücksichtigt (Nettopreis).

e) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

f) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde

6. Kostentragungsvereinbarung

a) Macht der Kunde, der Verbraucher ist, von seinem Widerrufsrecht (Ziffer 9 der AGB) Gebrauch, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht.

b) Hat der Kunde eine Einzugsermächtigung erteilt und wird der einzuziehende Betrag von der Bank des Kunden mangels ausreichender Deckung des Kontos des Kunden zurückgebucht, hat der Kunde zusätzlich zum geschuldeten Entgelt eine Kostenpauschale in Höhe von 5 EUR für die Rücklastschrift zu zahlen. Ist zur Ermittlung der Kontaktdaten des Kundens eine Konteninhaberauskunft einzuholen, erhöht sich die Kostenpauschale um 30 EUR. Dem Kunden bleibt der Nachweis, dass HEAD & HEART mit Blick auf die Kosten der Rücklastschrift und/oder Konteninhaberauskunft kein Schaden oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, vorbehalten.

7. Schriftform

Sofern Individualabreden nicht bestehen, wird vermutet, dass die in den vertraglichen Unterlagen schriftlich festgehaltenen Absprachen, Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen sowie alle sonstigen Erklärungen innerhalb der vertraglichen Beziehungen vollständig und richtig sind. Als schriftlich festgehalten in diesem Sinne gelten auch die durch Übermittlung per Email gesandten Abreden, wenn eine ausreichende Absender- und Sendezeitkennung sichergestellt ist.

8. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

HEAD & HEART
Julia Gelau
Gartenstrasse 1
10115 Berlin

Tel.: +49 30 247 243 11
Email: store@headnheart.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

HEAD & HEART
Julia Gelau
Gartenstrasse 1
10115 Berlin

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

9. Rückgaberecht

1. Unabhängig von den Ihnen gesetzlich zustehenden Widerrufsrecht bietet Ihnen HEAD & HEART das folgende freiwillige Rückgaberecht an:

Sämtliche Produkte von HEAD & HEART können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware an HEAD & HEART zurückgesendet werden. Das Rückgaberecht gilt jedoch nur für ungetragene, ungewaschene und einwandfreie Artikel, von denen die Etiketten nicht entfernt wurden.

2. Rücksendung

2.1. Die Kosten der Rücksendung sind von Ihnen selbst zu tragen.

2.2 Die Rücksendung der Ware erfolgt versichert, mit Beilage des Retourenscheins, über einen Versanddienstleister Ihrer Wahl. Alle Unterlagen, die Ihnen bei der Rücksendung hilfreich sein können, liegen Ihrem Paket bei.

2.3 Bitte beachten Sie, dass wir nur Rücksendungen aus dem jeweiligen Lieferland akzeptieren können. Wenn die Lieferung beispielsweise nach Deutschland erfolgt ist, darf auch die Rücksendung nur aus Deutshcland veranlasst werden.

2.4. Im Falle einer Rücksendung wird eine Gutschrift auf Ihr Konto/Ihre Karte durchgeführt, eventuelle Verluste durch Währungsschwankungen werden nicht erstattet.

2.5. Die Rücksendung hat zu erfolgen an: HEAD & HEART, Gartenstrasse 1, 10115 Berlin, Deutschland, store@headnheart.de.

3. Sollten Sie Fragen zu Ihrem Rückgaberecht haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:

E-Mail: store@headnheart.de
Telefon: +49 30 247 243 11


Dieses Rückgaberecht beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte und somit auch nicht Ihr oben dargestelltes Widerrufsrecht.

10. Salvatorische Bestimmungen

Sollte zwischen den Parteien eine unwirksame Bestimmung vereinbart sein oder eine der vertraglichen Bestimmung unwirksam werden, so wird der Vertrag im Übrigen in seiner Wirksamkeit nicht berührt.

11. Änderung der AGB




Sofern die Änderung der AGB zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist, sind wir berechtigt, diese AGB einseitig zu ändern, auch soweit sie in das Geschäftsverhältnis mit dem Kunden eingeführt worden sind. In den Fällen einer Anpassung oder Änderung informieren wir den Kunden unter Mitteilung des Inhaltes der Änderungen. Sofern der Kunde nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Mitteilung über die Änderung in Schrift- oder Textform widerspricht, wird die Änderung zum Vertragsbestandteil

12. Rechtswahl und Gerichtsstand

Alle auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge sind ausschließlich nach deutschem Recht unter Ausschluß der Regelungen des UN-Kaufrechts und unter Ausschluß der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechts zu beurteilen. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Bayreuth, sofern der Vertragspartner Kaufmann ist.

Stand: Bayreuth 01.11.2015